Home
Unbenannte Seite
Unbenannte Seite

Herzlich Willkommen.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüssen zu dürfen.

Frank J. Schönhardt
Vorsitzender - MIT - Kreisverband Bonn


Aktuelles:
Medien-Mitteilung:
MIT Rhein-Sieg und MIT Bonn: Gemeinsames „Ja“ zur interkommunalen Zusammenarbeit
11. Mai 2016
Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU-Kreise Rhein-Sieg (RSK) und Bonn bewerten die Fortführung der bisherigen Diskussion zur Südtangente als nicht zielführend. „Wir sollten in der Region nicht mehr darüber streiten, ob eine solche Ost-West-Verbindung sinnvoll ist sondern darüber reden, wie sie sinnvoll umgesetzt werden soll“, ist man sich einig.

Der Vorsitzende der MIT-Bonn, Frank J. Schönhardt, streicht die nahezu Total-Untertunnelung der Trasse in Bonn als Signal zur Zusammenarbeit mit den bisherigen Gegnern heraus. Im Bereich des Venusberges könne er sich mit dieser Trasse zudem eine Möglichkeit vorstellen, die dortigen Verkehrsprobleme gleich mit zu lösen.

Der Vorsitzende der MIT-RSK und stellvertretende Landesvorsitzende der MIT-NRW, Norbert Nettekoven sieht das für den Rhein-Sieg-Kreis ähnlich. Auch hier sei eine Nachbesserung für den Abschnitt zwischen Tunnelende Ungarten und Anbindung an die BAB A 3 geboten. Speziell den Streckenverlauf zwischen Rauschendorf und Birlinghoven könnte er sie sich gedeckelt oder ebenfalls als Tunnellösung denken.

Nettekoven und Schönhardt bekräftigen aus Anlass der Diskussion um die Südtangente nochmals den Willen der beiden MIT-Kreisverbände Rhein-Sieg und Bonn zur interkommunalen Zusammenarbeit. Hierzu müsse endlich ein gemeinschaftliches Standortkonzept her, dass im Wesentlichen auf einem Dreiklang von Flächen-, Infrastruktur- und Finanzmanagement-Konzept basiert und dem Interessen aller zwanzig Kommunen gerecht wird.

Wahlen
Mitgliederversammlung votiert für Schönhardt
Der Bonner Kreisvorsitzende soll in den Landtag!
28. April 2016
Bild vergrößert
Die Landtagswahlen im kommenden Jahr werfen ihre Schatten voraus.Anläßlich der Mitgliederversammlung der Bonner MIT fand auch eine Vorstellungsrunde für den Wahlkreis 29 (Bonn I, Bonn und Beuel)statt. Anschließend fand in Abwesenheit der Bewerber eine Aussprache mit anschließendem Votum statt. Nahezu einstimmig fiel das Votum auf den Bonner Kreisvorsitzenden Frank J. Schönhardt.

Nachdem er seit fast 10 Jahren im Landesvorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung NRW Landespolitik macht, möchte er nun diesen Schritt gehen. Viele haben ihn zu dieser Entscheidung ermuntert und unterstützt. Hierunter auch der MIT-Landesvorsitzende Handrik Wüst. Die Mitgliedsversammlung des Bonner MIT-Kreisverbandes hat mir am 18.04.2016 sin Unterstützungsvotum gegeben.

Gerne möchte Schönhardt sich in Düsseldorf für Bonn insbesondere auf den Feldern der Wirtschafts-, Bildungs- und Infrastrukturpolitik einsetzen. Auf allen Gebieten liege NRW zwischenzeitlich im Vergleich zu den anderen Bundesländern auf dem letzten Platz. Das müsse sich ändern, so Schönhardt.

Abschließend fasste Schönhardt die nächsten Wochen so zusammen: "Für uns Bewerber auf die beiden Kandidatenplätze werden es jetzt bis zur Aufstellungsversammlung am 3. September 2016 sicherlich spannende und sehr interessante Wochen. Ich freue mich darauf!"

Medien-Mitteilung:
MIT Bonn wieder in Berlin vertreten
29. Februar 2016
Die Bonner Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung ist mit ihrem Kreisvorsitzenden Frank J. Schönhardt wieder in Berlin vertreten.

Schönhardt wurde nach den Neuwahlen des MIT-Bundesvorstandes und der Einsetzung verschiedener Kommissionen in die Bundeskommission „Arbeit und Soziales“ berufen. Dieser Kommission gehörte er bereits in den beiden vergangenen Wahlperioden an.

NRW Report

Version 5.00 vom 10. Mai 2006 - © Andreas Niessner